Wilsonregenpfeifer - Wilson's Plover (Charadrius wilsonia)

Diese kleinen Regenpfeifer (etwa 17-20 cm) haben einen verhältnismäßig großen und dicken Schnabel, da passt auch der weitere deutsche Name Dickschnabel-Regenpfeiffer recht gut. Wir beobachteten diese Watvögel das ganze Jahr über bei Strandwanderungen in Florida. Im Sommer waren wir immer wieder darüber erstaunt, dass sie sich von den Menschen (falls diese sie überhaupt entdeckten) kaum gestört fühlten, wenn der nötige Abstand gewahrt blieb. Empfindlicher waren sie bei Flugobjekten (Flugzeuge, Möwen).

Tondokumente und mehr Informationen (englisch) zur Art hier: Wilson's Plover

 

 

zurück